Downloads

    Aus dem umfangreichen Informationsmaterial des Tierzahnzentrums und der Tierärztlichen Kleintierklinik haben bieten Ihnen hier Unterlagen an, die im Zusamm ...

    Die Zahnbehandlung

    Unsere Patienten werden mit größter Sorgfalt vor der Zahnbehandlung einer Allgemeinuntersuchung unterzogen. Bei vielen vor allem älteren Tieren handelt es ...
Dentale_Computertomografie_Panoramaroentgen.jpg

 

Zentrum für
Tierzahnheilkunde
der Tierklinik Aachen

Trierer Str. 652-658

52078 Aachen

 
Sprechzeiten:
Mo., Di., Do., Fr.:
9.00 - 12.00 h
15.00 - 19.00 h
Mi.:
9.00 - 12.00 h
17.00 - 19.00 h
Sa.:
11.00 - 12.00 h

Terminvereinbarung:

0241/928660

aus dem Ausland:

0049-241-928660

 

 Logo DGT

EVDS-Logo

GVP-Logo

 

 

 

 

Das Team

Eingebettet in die größte, diagnostisch und therapeutisch tätige tiermedizinische Einrichtung der Euregio und weit darüber hinaus bietet das Zentrum für Tierzahnheilkunde in Zusammenarbeit mit weiteren Spezialisten der Tierklinik Aachen qualifizierten Service für Hunde, Katzen und Heimtiere. Viele unserer Patienten sind noch recht jung, insbesondere in der Kieferorthopädie. Andere sind bereits älter und leiden auch an anderen Erkrankungen des Herzens, der Lunge oder anderer Organe. Sie alle profitieren von der Zusammenarbeit mit Kardiologen und Anästhesisten und anderen. Das hervorragend ausgestattete Präsenzlabor der Klinik kann die Ergebnisse von Blut- und andere Untersuchungen in den meisten Fällen innerhalb von 10 Minuten liefern. In der Bildgebung stehen digitales Röntgen, digitales, hochauflösendes Zahnröntgen, high-end Ultraschallgeräte, Endoskopie, Computertomografie und Magnetresonanztomografie zur Verfügung - wenn der Patient davon profitiert und der Besitzer es wünscht.

Im Zentrum für Tierzahnheilkunde arbeiten erfahrene, zertifizierte Spezialisten mit langjähriger Ausbildung für Ihr Tier:

 

Dr. med. vet. Gerhard StaudacherDr. Gerhard Staudacher
Klinikleiter, Abteilungsleiter Tierzahnheilkunde

Approbation als Tierarzt 1982
Fachtierarzt für Kleintiere
Zusatzbezeichnung Tierzahnheilkunde seit 1994
Weiterbildungsermächtigung Tierzahnheilkunde
Mitglied des Prüfungsausschusses der Tierärztekammer Nordrhein
gerichtlich bestellter Sachverständiger

Mitgliedschaften in zahlreichen wissenschaftlichen Gesellschaft, u.a.: 

Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (EVDS) seit 1992 

Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde
Mitglied der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft

Mitglied im Arbeitskreis Lasermedizin der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft 

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin, der American Veterinary Medical Association und der British Small Animal Veterinary Association

Mitglied der Akademie für Tierärztliche Fortbildung
 

Tagungsleiter der Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde 2008 - 2010 

Vorsitzender und Tagungsleiter des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin 2010 

Präsident der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde 2011-2013

Tagungsleiter der AG Lasermedizin

Tagungsleiter des 6. Nordrhein-Westfälischen Tierärztetages 2015
 

Wissenschaftliche Arbeiten u.a.: 
Fachbuch "Kieferorthopädie bei Hund und Katze", 224 S., 2009; u.a. mit Auswertung von 2.674 KFO-Behandlungen aus 1986-2008 aus der Aachener Klinik

Fachbuch "Anämie und Gerinnungsstörungen bei Hund und Katze", 216 S, 2009
über
 40 wissenschaftliche Veröffentlichungen in nationalen und internationalen tiermedizinischen Fachzeitschriften
über 
50 wissenschaftliche Fachvorträge auf nationalen und internationalen tiermedizinischen Kursen und  Kongressen


diese Quellen könnten Sie besonders interessieren:

- Strategien zur Behandlung parodontaler Erkrankungen des Hundes in der tierärztlichen Praxis
- Welches Alter ist optimal für die kieferorthopädische Behandlung beim Hund?

- Magnetkräfte für die kieferorthopädische Behandlung des Hundes
- Replantation und Fixation luxierter Canini beim Hund
- Kieferorthopädische Behandlungen im Oberkiefer von Hund und Katze
Mandibulasymphysenfraktur beim Nager

 

Dr. med. vet. Marlies StaudacherDr. Marlies Staudacher

Klinikleiterin, Abteilungsleiterin Chirurgie

Approbation als Tierärztin 1982
Zusatzbezeichnung Tierzahnheilkunde seit 1994
Weiterbildungsermächtigung Tierzahnheilkunde

Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Gesellschaften, u.a.:
Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde
Mitglied der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin
Mitglied der Akademie für tierärztliche Fortbildung

Wissenschaftliche Arbeiten u.a.:
6 wissenschaftliche Veröffentlichungen in tiermedizinischen Fachzeitschriften

 

  

Tierarzt Andreas StaudacherTierarzt Andreas Staudacher

Approbation als Tierarzt 2012

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde
Mitglied der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Gudrun SchnockTFA Gudrun Schnock

Leiterin Dentalservice
Tiermedizinische Fachangestellte

Durchführung von Zahnhygienemaßnahmen,
Assistenz bei Zahnbehandlungen seit 1999

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Maike ThielTFA Maike Thiel

Klinikmanagerin, Leiterin medizinische Bildgebung

Durchführung von Zahnhygienemaßnahmen,
Assistenz bei Zahnbehandlungen,
Durchführung von Röntgen-, CT- und MRT-Untersuchungen seit 2004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zentrum für Tierzahnheilkunde
Tierärztliche Kleintierklinik Aachen
Trierer Str. 652-658, 52078 Aachen
Tel. 0241/928660 - 0049/241/928660

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tierzahnarzt-aachen.de